Verhaltensregeln 2020

Dieses Jahr müssen wir bei einem Besuch in unserem schönen Freibad strenge Auflagen beachten. Dazu müssen zum einem wir als Betreiber und ihr als Gäste sich an die gesetzlichen Auflagen halten. Diese Auflagen sind auf der Homepage der Landesregierung NRW https://www.land.nrw/corona nachzulesen.  

Aushängende Piktogramme sollen euch beim Einhalten der Auflagen helfen.

Hier einmal kurz und knackig die Regeln: 

Eintritt

Vor dem Eingangstor müssen die Besucher in gebotenen Abstand warten, bis sie einzeln oder in Familiengruppen an die Kasse treten dürfen. Bitte benutzt vor jedem Eintritt den Desinfektionsspender vor der Kasse.

An der Kasse können Fördervereinsmitglieder ihre Jahreskarten kaufen oder sofern sie schon in Besitz einer solchen sind diese vorzeigen.

Besucher, die nicht Fördervereinsmitglieder sind, müssen an der Kasse zunächst das Formular zur Auskunftserteilung ausfüllen. Das Formular kann auch hier heruntergeladen und ausgefüllt zum Freibad mitgebracht werden. Nur mit diesem Formular könnt ihr in diesem Jahr 10er Karten oder 4er Familien-Tagestickets kaufen. Sofern ihr schon in Besitz einer solchen Karte seid, muss diese an der Kasse vorgezeigt werden.


Ohne Karte kein Einlass. Nach der Kasse tragt euch in die ausliegende Liste mit Kartennummer und Uhrzeit ein. Der Einlass wird manuell gezählt.

WICHTIG: Kinder bis zur Vollendung ihres 10ten Lebensjahres dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten in das Freibad. 

Ausgang

Das Freibad wird über den Bereich neben dem Schwimmmeisterbüro verlassen. Dort liegt ebenfalls eine Liste aus, in sich alle Besucher mit Kartennummer und Uhrzeit eintragen müssen. Auch hier wird manuell das Verlassen des Bades gezählt.

Umkleide

Es stehen lediglich nur die Einzelkabinen zum Umkleiden zur Verfügung.

Duschen / Sammelumkleiden

Die Duschen und die Sammelumkleiden bleiben geschlossen. Bitte benutzt zwingend vor jedem Badegang die Duschen im Zwischenbecken vor dem Schwimmerbecken. 

WC

Auf den WC’s dürfen sich maximal 2 Personen zur gleichen Zeit aufhalten. Auch in den WC Anlagen sind die gebotenen Abstände einzuhalten.

Kiosk / SchwimmBiss

Beides bleibt zunächst geschlossen.

Spielplatz

Der Spielplatz ist geöffnet. Es müssen kleine Spielgeräte wie Schüppen etc. selber mitgebracht werden. Diese dürfen nicht an Dritte ausgeliehen oder weitergeben werden. Eltern haben auch hier die Aufsichtspflicht und müssen dafür Sorge tragen, dass die Kinder die gebotenen Abstände einhalten.     

Liegewiese

Die Liegewiese kann unter Wahrung der gebotenen Abstände genutzt werden. Gruppenansammlungen aus mehreren Familien sind untersagt.

Baby- Becken

Im Babybecken dürfen sich maximal 10 Kleinkindern mit jeweils einem Elternteil aufhalten. Die gebotenen Abstände sind einzuhalten.

Nichtschwimmerbecken

Im Nichtschwimmerbecken dürfen sich maximal 56 Personen aufhalten. Eltern obliegt hier die Aufsichtspflicht über ihre Kinder und sind angehalten die gebotenen Abstände einzuhalten.

Rutsche am Nichtschwimmerbecken

Die Rutsche muss zunächst geschlossen bleiben.

Schwimmer

Im Schwimmerbecken sind zwei Leinen gezogen. So entstehen drei ca. 5m breite Bahnen. Es wird hintereinander mit Abstand geschwommen. Auf jeder Bahn wird auf einer Seite hin und auf der anderen Seite zurück geschwommen. Es dürfen sich max. 120 Personen gleichzeitig im Becken aufhalten. Die gebotenen Abstände sind einzuhalten.

Die Sprungbretter sind gesperrt.

Beach-Volleyballfeld

Das Beach Volleyballfeld kann genutzt werden. Dazu muss ein eigener Ball mitgebracht werden. Dieser darf nicht an Dritte ausgeliehen werden.

Boule-Bahn

Die Boule Bahn kann bespielt werden. Hier müssen eigene Boule-Kugeln mitgebracht werden. Das Ausleihen von Kugeln über das Freibad ist leider nicht möglich. Die gebotenen Abstände sind einzuhalten.

Kurse

Alle Kurse finden außerhalb der Schwimmzeiten statt. Sie sind ausschließlich Fördervereinsmitglieder vorbehalten.

Aqua-Jogging

Für Aqua -Jogging sind eigene Geräte wie Schwimmnudeln oder Schwimmbretter mitzubringen. Die Gürtel können gegen Zahlung eines Pfands in Höhe von 30€ für die komplette Saison ausgeliehen werden. Diese Gürtel dürfen nicht untereinander getauscht werden. Auch beim Aqua-Jogging sind die gebotenen Abstände einzuhalten. Nach der Saison sind die Gürtel desinfiziert wieder abzugeben.

Schwimmstil-Beratung

Für die Schwimmstil-Beratung dürfen nur eigene Geräte wie Schwimmnudeln oder Schwimmbretter genutzt werden. Hier sind die gebotenen Abstände einzuhalten.

Schwimmkurse für Erwachsene

Auch hier gilt, dass nur eigene Geräte genutzt werden dürfen. Schwimmflügel für Erwachsene können im Freibad gekauft werden.

Früh- / Spät- Schwimmen

Als Früh- und Spät-Schwimmer müsst ihr euch in eine Liste mit eurer Mitgliedsnummer und den Zeiten für das Betreten und Verlassen des Freibades eintragen. Da es keine Eingangskontrollen gibt, wird engmaschig vom Personal (nicht der Schwimmaufsicht) geprüft, ob sich alle eingetragen haben. Wird diese Regel nicht beachtet, müssen wir die betreffende Person leider vom Schwimmen ausschließen.


Wenn wir uns alle an die Regeln halten, wird einem ungetrübtem Badespaß auch in diesem Jahr nichts im Wege stehen!